Guter Inhalt für mehr Sichtbarkeit und Besucher

Spitzenplätze zahlen sich mehrfach aus. Unternehmen, die sich die vorderen Plätze 1-10 in den "Search Engine Result Pages" sichern, lenken starken Traffic direkt zu sich. Darüber hinaus kommen Besucher über relevante Themenseiten zu Ihnen. Wer zusätzlich klassische Werbung macht und mit Google Ads in seine Markenbekanntheit investiert, steigert diesen natürlichen Besucherstrom nochmals.

Sie wünschen sich innerhalb weniger Wochen mehr Interessenten und Neukunden? Hier erfahren Sie mehr zu Maßnahmen für die natürliche Besuchergewinnung. Diese lassen sich innerhalb und außerhalb Ihrer Website umsetzen und haben einen nachhaltigen Effekt. Zuerst das Erfreuliche: Wie Ihr Unternehmen über die Suchmaschinen gefunden wird ist vorwiegend eine marketingspezifische Herausforderung, weniger eine technische. Das heißt: Neben einem ansprechenden suchmaschinen-freundlichen Design sollte Ihre Kompetenz im Netz bekannt, geschätzt und weiterempfehlbar sein. Zusätzlich sollte daran gearbeitet werden, dass Interessenten Sie zielgenau unter den relevanten Suchbegriffen finden und anklicken. So können Sie das Potenzial Ihrer Website zur Kundengewinnung voll ausschöpfen. Um vorne zu liegen werden Teile Ihre Website auf ausgewählte Suchbegriffe ausgerichtet. Den passenden Inhalt erstellen wir mit Ihnen auf Basis von Interviews und Ihren Informationsmaterialien. Zusätzlich bedarf es einiger Erfahrungswerte darüber, was die Mehrheit der Nutzer bei der Suche zu einem Produkt oder einer Dienstleistung bei Google & Bing und Co. eingeben. Daneben ein gutes Gespür in der Betrachtung Ihres Geschäftsfeldes, der Mitbewerber, den Bewertungsfaktoren der Suchmaschinenanbieter sowie deren Zusammenspiel im Netz.

teaser-content-marketing

Content-Marketing: Es geht auch mit weniger Budget, Zeit und Ressourcen (PDF-Checkliste)

Besitz- und Erwerbskanäle klug kombinieren

Als Agentur für Content Marketing und Ranking-Optimierungen blicken wir immer über den Tellerrand hinaus... Denn "Online-Suche" findet heute auf vielen unterschiedlichen Plattformen statt. Unsere Aufgabe sehen wir darin Ihr Unternehmen in den relevanten Informationsangeboten sichtbar zu machen, die sich für Ihre Branche eignen. Der Übergang von von Ranking-Optimierung (SEO) zu Content-Marketing ist fließend... Während SEO die Optimierung mit dem alleinigen Ziel auf direkte, hohe Platzierung im Google-Index ausrichtet, konzentriert sich Content-Marketing mehr auf hochwertige Umfelder, um von dort Besucher und Interessenten auf eigene Seiten umzuleiten. Dabei geht es um Klasse, weniger um Masse. Auch der über viele Jahre vielbeschworene Pagerank spielt kaum eine Rolle - dafür aber umso mehr die Nutzersignale. Content-Marketing greift auch den Urgedanken des "World Wide Webs" wieder auf. Dieser basiert auf hochrelevanten Querverweisen und -verlinkungen (Linkempfehlungen) und sorgt so für mehr Diversität bei der Besuchergewinnung. Allerdings müssen sich Unternehmen auch eingestehen, dass die großen Intermediäre und Plattformen von Jahr zu Jahr Marktanteile hinzugewinnen und die Nutzer in diesen "Walled Gardens" immer mehr Zeit verbringen - und durch geschickte Filter(-blasen) kaum noch Ambition verspüren diese zu verlassen(!) Für Branding & Awareness sind diese Plattformen dennoch gut geeignet. Daher sollten Unternehmen stets auch ihre eigenen Kanäle (Website, Blog, Apps) pflegen und weiter ausbauen. Hier bieten sich Lösungen mit günstigen Initial- und Betriebskosten an.



Content Marketing Ablauf

Wir folgen im Content-Marketing diesen Schritten... Infografik

(1) Zuhören und Definieren von Personenbeschreibungen mit Wünschen, Bedürfnissen und Bedarfen
(2) Entwicklung geeigneter Themen und Umfelder (Themenrecherche)
(3) Schaffung eines hochwertigen Mehrwert-Contents unter Keyword-Gesichtspunkten
(4) Sichtung passender Umfelder, die eine Platzierung ermöglichen
(5) Förderung der Auffindbarkeit des Contents (Content-Seeding)
(6) Begleitende Messungen und Auswertungen mit Anpassungen des Contents
(7) Neueinordnung, Neukonzeption, Erweiterung unter Verwendung vorhandener Materialien


Content Typ und passender Kanal

Aufgrund unserer Erfahrungswerte wissen wir welche Content-Typen wir zu bestimmten Themen auswählen, mixen und anpassen müssen, um den Kampagnenerfolg sicherzustellen.

Unsere Maxime: Jeder Post wird passend für den jeweiligen Kanal entwickelt

CONTENT-TYP (Likes, Kommentare, Posts, Tweets)
a) Mehrwert-Content: Checklisten, Pro & Contra, PDF-Ratgeber, How-To Video
b) Marktanalysen, Branchenanalysen, Produkttests, Ebook, Bench Marks
c) Tests, Empfehlungen, Erfahrungsberichte
d) Free Content, Freebies, Open Source, Analyse-Tools, Apps
- Außergewöhnliche und qualitativ-hochwertige Bilder (als CC-BY anbieten)
- Infografiken, die komplexe Themen vereinfachen (als CC-BY anbieten)
- Podcasts

CONTENT-KANÄLE (Suchen, Informieren)
(1) Google: Natürlicher Suchtreffer
(2) YouTube
(3) itunes / Soundcloud für Podcasts
(4) Google Maps / Google My Business
(5) Bildersuche: Bing und Google
(6) Instagram
(7) DuckDuckGo
(8) Special Interest: Blogs, Foren, Themenseiten


CONTENT-KANÄLE (B2B-affine)
(1) LinkedIn
(2) facebook
(3) Instagram
(4) Bildersuche Bing und Google
(5) pinterest
(6) flickr
(7) twitter


Wir von clickraum machen mittlere und große Unternehmen regional und deutschlandweit sichtbarer. Verstärken Sie Ihren Besucher-Traffic aus der Google-Suche und gut besuchten Content-Communities. Denn auch dort wird heute verstärkt gesucht...



Das könnte Sie auch interessieren:
Conversion verbessern mit passenden Landing Pages
Suchmaschinenmarketing mit Google Ads (SEM,SEA)
Display Ads / Online-Bannerwerbung